Kathrin Jansen

MBA Sustainable Management, M.A. Politikwissenschaft

Wofür stehen Sie morgens auf?

Ich habe für mich eine klare Antwort gefunden: Meine Leidenschaft gehört Projekten, bei denen ich gemeinsam mit Menschen und Organisationen etwas bewege. So leiste ich täglich meinen Beitrag für eine nachhaltigere und gerechtere Welt – für uns alle!

Über mich

Meine Neugierde treibt mich an. Sie ist mein Motor, ob ich nun knietief im Projektmanagement stecke, oder mit größerer Flughöhe auf Managementlevel unterwegs bin und dabei die Verantwortung für Strategie und Zielerreichung trage.

Für meine Kunden bin ich Sparringspartnerin, Moderatorin, Projektplanerin, Weiterdenkerin, Veranstalterin, Strukturgeberin und Netzwerkerin.

Leistungen

Wenn Sie mit mir zusammenarbeiten, dann gießen wir gemeinsam Ihre Ideen und Konzepte in konkrete Formate. Sie sind dabei, Ziele und Strategien für die Entwicklung nachhaltiger Lösungen zu formulieren? Ich unterstütze die Umsetzung, und zwar in Begegnungsformate oder Informationsmaterial: Diskussionsveranstaltungen, Stakeholder-Dialoge, Strategiepapiere, Accelerator Programme, Schulungs- oder Bildungsunterlagen.

Oder haben Sie ein wichtiges Projekt, das brach liegt? Ich bringe Struktur in die Arbeitspakete und entwickle mit Ihrem Team neue Lösungsansätze.

Ich unterstütze sowohl einzelne Beratungs- und Projektaufträge als auch längerfristige Programme und Formate:

Strategieberatung

Ein strategisches Konzept ist das Fundament, das den Weg in die Zukunft weist. Im Arbeitsalltag bietet es Orientierung.

Projektmanagement

Um die verschiedenen Felder verantwortungs­bewussten Handelns und Wirtschaftens zu koordinieren, sind tragfähige Strukturen erforderlich.

Stakeholder Dialoge

Wer sind meine Stakeholder, was bewegt sie und wie bleiben wir im Gespräch? Können wir gemeinsam mehr erreichen?

Moderation

Komplexe Themen, unterschiedliche Meinungen – um kluge Entscheidungen herbeizuführen, bedarf es einer guten Vorbereitung und zielgerichteten Moderation.

Referenzen

Gemeinsam geht mehr: Gerade wenn es um Nachhaltigkeit geht, braucht es oft die Zusammenarbeit von Zivilgesellschaft, Initiativen, Behörden und Unternehmen. Nur miteinander lässt sich die größtmögliche Wirkung entfalten. Ich durfte bereits mit vielen spannenden Menschen zusammenarbeiten, und das nicht nur in Deutschland, sondern auch in den USA und auf dem afrikanischen Kontinent.

Hier ein Einblick in meinen Erfahrungsschatz:

Wie kreieren wir aus einem „Weiter so“
ein „Besser machen“?

Mit der 2030 Agenda for Sustainable Development haben sich die Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen auf 17 Sustainable Development Goals geeinigt. Die Richtung ist klar, die konkrete Ausgestaltung und Umsetzung der Agenda 2030 bringt allerdings viele Reibungspunkte mit sich. Zusammen mit meinen Kunden suche ich das Gespräch mit Stakeholdern, moderiere Diskurse, schaffe Konsens und bringe Projekte und Themen voran –

für eine nachhaltige Entwicklung!